Vorschau auf 2019

Weitgehend ausgebucht: 2019 wird kein Jahr wie jedes andere.

Was bringt das neue Jahr? In Bezug auf meine beruflichen Tätigkeiten scheint das auf so lange Zeit absehbar wie noch selten – oder wie noch gar nie: Bis zur Jahresmitte engagiere ich mich mit doppeltem Pensum (80%) für die Freizeitanlagen der Migros Genossenschaft Luzern. Die vielen Reisen nach Luzern, das wäre mir definitiv zu streng, wenn’s mir dort nicht so gefallen würde . . . Und: Was ich noch nie gemacht habe, muss irgendwann ausprobiert sein. Bin gespannt, was ich als Marketingplaner bewirken kann.

Meine Stammkunden lasse ich in dieser Zeit natürlich nicht im Stich. Als Kursleiter wirke ich nach wie vor – und in verschiedenen Städten – für die Lehrgänge Schreiben fürs Web und Eventmanager/in.

Kurzer Aussetzer

Ab Juli setze ich dafür drei Monate aus. Damit geht ein lange gehegter Traum in Erfüllung. Wandern, einfach wandern, keinem Plan folgend. Bin gespannt, wie das auf mich wirkt, wenn ich mal gar nichts erreichen will – oder muss.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.